Logo des Hörzentrums
Menu

Hörzentrum auf der EUHA 2016

Dr. Markus Meis und Melanie Krüger (M. Sc) präsentieren im Vortragsprogramm der EUHA am 20.10.2016 aktuelle Forschungsergebnisse und Studien der Hörzentrum Oldenburg GmbH.

Melanie Krüger präsentiert in Ihrem Vortrag "Neue Tools zur Erfassung der subjektiven Höranstrengung: adaptive Skalierung und Höranstrengungsfragebogen" eine neu entwickelte adaptive Skalierungsmethode, für die Sie bereits 2015 mit dem EUHA Förderpreis ausgezeichnet wurde.

melanie krueger

Melanie Krüger (M. Sc / Hörgeräteakustikerin)

Zum Abstract

 

In seinem Vortrag "Ein neues Evaluations-Tool für die Hörgerätebewertung in alltagsnahen Umgebungen: Videogestützte Analyse interpersonaler Kommunikation" präsentiert Dr. Markus Meis zwei Studien in denen untersucht wurde , inwiefern unterschiedliche Hörgerätealgorithmen Verhaltensänderungen (z. B. körperliche Zuwendung, nonverbale Gesten, Blickkontakte, Proxemik sowie Kinesik) bei hörgeschädigten Personen in alltagsnahen Kommunikationssituationen nach sich ziehen.

dr markus meis

Dr. Markus Meis (Bereichsleiter Markt- und Wirkungsforschung)

Zum Abstract

 

Weitere Informationen findes Sie hier http://www.euha.org/